Salon Salder

08. September – 03. November 2019


Identitäten

Dienstag – Samstag 10.00 – 17.00 Uhr

Sonntag 11.00 – 17.00 Uhr


V E R N I S S A G E

Sonntag | 08. September 2019 |  11.00 Uhr

 

F Ü H R U N G E N

Sonntag | 06. Oktober 2019 | 11.15 Uhr

Donnerstag | 17. Oktober 2019 | 18.00 Uhr

F I N I S S A G E

Sonntag | 03. November 2019 | 11.00 Uhr

 



V O R T R A G

24. September 2019 | 19.00 Uhr

Kreativität und Wissen: Geschwister, nicht Feinde!

Professor Dr. Martin Korte I Biologe

 

Oft werden Wissen und Kreativität als Feinde gesehen.

Ein weit verbreitetes Vorurteil ist, dass Neues nur entsteht, wenn
man sich der Last des alten Wissens befreit. Der Vortrag zeigt,
dass Wissen und Kreativität eher Partner als Gegner sind.


Anmeldung: telefonisch 0 53 41 . 8 39 46-13 /-16 oder

per E-Mail stephanie.borrmann@stadt.salzgitter.de


L E S U N G

26. September 2019 | 19.00 Uhr

Ich war klein, dann wuchs ich und war grösser

Tobias Premper I Autor
Michael Stoeber I Kulturjournalist


Der 1974 in Celle geborene und in Hannover lebende Tobias Premper

liest aus seinen Werken »Durch die Bäume hindurch«, »Mississippi Orangeneis Blues«

sowie dem oben genannten Titel und wird dazu von Michael Stoeber befragt.

Premper ist ein Meister der Miniaturen. Sie sind poetisch und präzise, scharfsinnig

und witzig, nicht selten auch aberwitzig und melancholisch.

Und sie handeln von ihm wie von uns.


M A T I N E E

22. September 2019 | 11.15 Uhr

27. Oktober 2019 I 11.15 Uhr

Kunst und Literatur im Salon

Lars Eckert I Künstler
Pia Kranz, M.A. I Kunsthistorikerin


Der Künstler Lars Eckert und die Kunsthistorikerin Pia Kranz laden Sie zu einem

besonderen Ausstellungsrundgang mit literarischen Zwischenstopps ein.


K O N Z E R T A N E   L E S U N G

29. September 2019 | 11.15 Uhr
25. Oktober 2019 | 19.00 Uhr

Akustische Einblicke

Michael Stoeber I Kulturjournalist
Benedikta Bonitz I Blockflötistin


Stoeber liest packende Erzählungen des berühmten Schriftstellers Patrick Süskind (»Das Parfüm«),

in dessen Werken sich die Frage nach Identität stellt.

Benedikta Bonitz begleitet Süskinds Dichtkunst kongenial auf verschiedenen Konzertblockflöten.


W O R K S H O P

09. Oktober 2019 | 10.00 – 15.00 Uhr
10. Oktober 2019 | 10.00 – 15.00 Uhr

Ich und (m)eine Identität

 Elisabeth Stumpf I Künstlerin und Kunstvermittlerin

 

In dem 2-tägigen Workshop erforschen wir Identitäten.

Neben dem Besuch der Ausstellung steht freies und experimentelles Arbeiten

mittels Zeichnung und Fotografie im Fokus.

Flankiert von Yoga- und Achtsamkeitsübungen begegnen wir unserem eigenen Ich

sowie die uns umgebenden Identitäten.


Workshop für Kinder zwischen 8 bis 14 Jahren,

1 Stunde Mittagspause (Selbstverpflegung).

Maximale Teilnehmerzahl: 12


Anmeldung: telefonisch 0 53 41 . 8 39 46-13 /-16 oder per
E-Mail stephanie.borrmann@stadt.salzgitter.de


W O R K S H O P

23. Oktober 2019 | 15.00 – 17.00 Uhr

Coaching vor/mit Kunst

Birte Hennig I Künstlerin und Coach

 

» …über die Kunst zu sich selbst…«
Was kann Kunst zu meinen Themen und Fragen beitragen?
Intensive und individuelle Auseinandersetzung mit
Kunst & eigenen Themen. Schreibmaterial bitte mitbringen.


Der Workshop ist ein Angebot für Erwachsene.

Maximale Teilnehmerzahl: 6


Anmeldung: telefonisch 0 53 41 . 8 39 46-13 /-16 oder per

E-Mail stephanie.borrmann@stadt.salzgitter.de

Öffnungszeiten

Dienstag – Samstag 10.00 – 17.00 Uhr

Sonntag 11.00 – 17.00 Uhr

 

Anschrift

Städtische Kunstsammlungen

Schloss Salder

Museumsstraße 34   |   38229 Salzgitter